Event

And the winner is...

06 Dezember' 23

 

Es ist der erste unabhängige Hotel-Award in Deutschland. Sein Kuratorium setzt bei der Wertung auf wissenschaftliche Methoden, die die IU Internationale Hochschule München verantwortet. Hinzu kommt die Expertise ausgewiesener Hospitality-Profis und ein breites Gästefeedback. Und damit ist das Ranking »Die 101 Besten Hotels Deutschlands« auf dem besten Weg, der »Guide Michelin der Hotels« zu werden, sagte Frank Marrenbach, CEO der Althoff Hotels während der diesjährigen Preisverleihung in Wildbad Kreuth. Zum dem wohl bedeutendsten Event der deutschen Hotellerie erschienen Eigentümer und Direktoren renommierter Hotels, die CEOs der weltbesten Hotelgesellschaften und zahlreiche Prominente, darunter Luna und Dana Schweiger, der Schauspieler und Moderator Wayne Howard Carpendale, Michael Stich und die Dressurreiterin Jessica Bredow-Werndl.

Gesamtsieger und damit Hotel des Jahres ist das Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg. »Das Haus steht seit 1897 für eine zeitlose Eleganz, es hat an der Binnenalster ein Top-Lage und sein Zwei-Sterne-Restaurant Haerlin wird von Christoph Rüffer geleitet, einem der besten Köche Deutschlands«, hieß es in der Begründung des Kuratoriums. General Manager Ingo C. Peters zeigte sich angesichts der Preisverleihung höchst erfreut und sagte: »Die renommierte Auszeichnung erfüllt uns mit großem Stolz. Tag für Tag ist es das Anliegen unseres gesamten Teams, unseren Gästen Service par excellence zu bieten.«

In weiteren neun Kategorien wurden bei der »101 Soirée« die besten Häuser in Deutschland prämiert. Die Gewinner lauten:

1. Grandhotel des Jahres: – Breidenbacher Hof, Düsseldorf

2. Hideaway des Jahres: – Schloss Elmau, Elmau

3. Kulinarisches Hotel des Jahres: – Hotel Bareiss, Baiersbronn

4. Spa & Health Resort des Jahres: – Severin’s Resort & Spa, Sylt

5. Designhotel des Jahres: – The Fontenay, Hamburg

6. Stadthotel des Jahres: – Mandarin Oriental Munich, München

7. Golf Resort des Jahres: – Der Öschberghof, Donaueschingen

8. Hotel des Jahres in historischer Architektur: – Hotel Europäischer Hof, Heidelberg

9. Luxury Family Resort des Jahres: – Spa & Resort Bachmair Weissach, Weissach

 

Newcomer des Jahres: – Hotel Telegraphenamt, Berlin

Aufsteiger des Jahres: – Hotel Deimann, Schmallenberg

 

Erstmals kamen in diesem Jahr auch die CEOs der besten Hotelgesellschaften der Welt zusammen, um auf dem »101 Executive Summit« über das Thema Nachhaltigkeit in der Luxushotellerie zu diskutieren, darunter Neil Jacobs von Six Senses und Dr. Timo Grünert der Oetker Collection. Ein Dinner Privé im eleganten Bootshaus Bachmair Weissach eröffnete die Veranstaltung, sie endete mit einer rauschenden Gala bis in die frühen Morgenstunden im legendären Wildbad Kreuth..

Das Ranking wurde 2018 von dem »Gästeversteher« (Stuttgarter Zeitung) und »Rockstar der Grand Hotels« (WELT) Carsten K. Rath und seinem Sohn David Rath ins Leben gerufen. Ihr Schweizer Institute for Service- & Leadership Excellence gibt Lesern und Gästen mit dem Ranking eine Orientierung in der immer unübersichtlicheren Welt von Hotels und Resorts. Es garantiert ein höchstes Maß an Objektivität und ist damit in Deutschland einzigartig. Das Kuratorium zeichnet sich durch hohe Sachkompetenz aus, seine zehn Grundsätze basieren auf Unabhängigkeit, Transparenz und Aktualität. Das unterscheidet die Auszeichnung von anderen Awards. Partner des Institute for Service- & Leadership Excellence beim Ranking »101 Beste« sind die IU Internationale Hochschule München, das Handelsblatt, Hornstein-Ranking, MADAME und die Passion for Excellence AG.

 

 

"Die 101 Besten Hotels 2023/2024" in den einzelnen Kategorien:

 

GRANDHOTELS

1. Breidenbacher Hof, Düsseldorf

2. The Charles Hotel, München

3. Excelsior Hotel Ernst, Köln

 

 

HIDEAWAYS

1. Schloss Elmau, Elmau

2. Sonnenalp Resort, Ofterschwang (Allgäu)

3. Althoff Seehotel Überfahrt, Rottach-Egern

 

 

KULINARISCHE HOTELS

1. Hotel Bareiss, Baiersbronn

2. Althoff Grandhotel Schloss Bensberg, Bergisch-Gladbach

3. Söl’ring Hof, Sylt

 

 

SPA & HEALTH RESORTS

1. Severin’s Resort & Spa, Sylt

2. Weissenhaus Private Nature Luxury Resort, Weissenhaus

3. Brenners Park-Hotel & Spa, Baden Baden

 

 

HOTELS IN HISTORISCHER ARCHITEKTUR

1. Hotel Europäischer Hof, Heidelberg

2. Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg

3. Althoff Hotel Fürstenhof Celle

 

 

STADTHOTELS

1. Mandarin Oriental Munich, München

2. Orania.Berlin, Berlin

3. Grand Elysée Hamburg Hotel, Hamburg

 

 

GOLFRESORTS

1. Der Öschberghof, Donaueschingen

2. Budersand Hotel – Golf & Spa, Sylt

3. Das Achental, Grassau

 

 

DESIGNHOTELS

1. The Fontenay Hamburg, Hamburg

2. Hotel Kö59, Düsseldorf

3. BEYOND by Geisel, München

 

 

LUXURY FAMILY RESORTS

1. Spa & Resort Bachmair Weissach, Weissach

2. Grand Hotel Heiligendamm, Heiligendamm

3. Landhaus Stricker, Sylt

 

 

©

 

Weitere Neuigkeiten

Reisen

Wohnen wie ein König

Die großzügig gestaltete Suite Royal im Landhaus Stricker sorgt für besonders edle Urlaubsmomente in Tinnum auf Sylt

Landhaus Stricker
Uhren & Schmuck

Neue Uhren im Barbie-Style!

Passend zum Barbie Core Trend mit ihrem rosafarbenen Zifferblatt passt sich die Highlife Ladies Automatic den Konturen ihrer Zeit an. Mit ihrem austauschbaren Armband, das in das Gehäuse integriert ist, setzt diese Uhr der Schweizer Uhrenmanufaktur Frederique Constant auf glamourösen Chic in jeder Situation.

Frederique Constant
Reisen

NCL schlägt mit bahnbrechenden Wellen in die Karibik

Norwegian Viva und Norwegian Prima, die neusten Schiffe der NCL-Flotte, fahren bis April 2024 auf siebentägigen Traumrouten in der östlichen und weslichen Karibik

NORWEGIAN CRUISE LINE
Sport & Freizeit

Brave Classics

Manufaktur-Räder mit Retro-Charme

Brave Classics

Follow us on Instagram

@feelgoodmagazin

zu unserem Instagram-Feed

Noch mehr News und Trends – ganz easy per E-Mail!