23. MAY 2013

STERNE-GOURMETABEND

Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann, Christian Jürgens von der Überfahrt, Thomas Kammeier aus dem Berliner Hugos, Otto Koch aus dem Münchner Restaurant 181, Thomas Kahl aus dem Es Fum im St. Regis Mardavall, Martin Fauster aus dem Münchner Königshof, Iker González aus dem Hotel María Cristina in San Sebastián und der Brite Marc Fosh sind Gastgeber der diesjährigen kulinarischen Safari, die am 16. Juni 2013 im St. Regis Mardavall Mallorca Resort in die dritte Runde geht. Erwartet werden 200 Gäste, die sich in atmosphärischem Ambiente auf eine globale Küche in Perfektion freuen dürfen.

Der Gourmetabend beginnt um 19.00 Uhr mit Champagner-Genuss und Saxophonklängen auf der Bar-Terrasse. Im Anschluss begeben sich die Gäste zur Gartenebene des Hotels, wo sie von den acht Küchenprofis erwartet werden. Auf ihrer Schlemmerreise durch das Hotel, mit Stationen auf den Gartenterrassen, im Restaurant Aqua und in der Hauptküche, dürfen sie sich auf eine Bandbreite raffinierter Kombinationen freuen. Vielfältige Geschmackserlebnisse garantiert auch das Dessertbüffet als krönender kulinarischer Abschluss. Begleitet werden die Gerichte von Inselweinen, die es an mehreren kleinen Bodegaständen gibt. Traditionelle malloquinische Weingüter wie Vins Miquel Gelabert oder die im Jahr 1711 gegründete historische Familienbodega Herederos de Ribas bieten am Abend der kulinarischen Safari eine Auswahl ihrer besten Tropfen an. Für die musikalische Unterhaltung über den Abend hinweg sorgen David Gee und Band.

Marc Fosh - Er zählt zweifelsohne zu den kreativsten Kochtalenten in Europa. Seine Leidenschaft, neue Gerichte zu entdecken, führte ihn nach Spanien. Hier entwickelte er seinen eigenen Kochstil mit frischen und hochwertigen Produkten. Das Ergebnis ist eine einfache Küche mit reinen Geschmäckern und tiefen Aromen. Nach 14 Jahren hinter dem Herd machte er sich selbständig. Zum gastronomischen Multikonzept Fosh Food gehören heute die Restaurants Simply Fosh, Tasca de Blanquerna und Misa Braseria, eine Kochschule, eine eigene Produkt-Linie, Catering und Yacht-Belieferung.

Thomas Kahl - Seit Februar 2009 ist Thomas Kahl Küchenchef im Restaurant Es Fum, das im November 2011 mit einem Michelinstern ausgezeichnet wurde. Der klassischen Basis in der Küche bleibt Thomas Kahl zwar erstmal treu, interpretiert diese dann aber mit neuen Zubereitungs- und Garmethoden neu, entwickelt raffinierte Kombinationen und würzt das ganze mit einer Prise Experimentellem.

Thomas Kammeier - Konzentration, Präzision, Zeitdruck – Kochen ist Hochleistung. Inspiration, Intuition, Gefühl und Leichtigkeit. Sternekoch Thomas Kammeier bringt beides in Einklang, jeden Abend im Hugos. Gemeinsam schaffen Kammeier und sein Team für die Gäste individuelle, exklusive Geschmacks­erlebnisse. Kammeier entlockt Spitzenprodukten verschiedene Geschmacksrichtungen  ohne ihre Natürlichkeit zu zerstören. Er verwirklicht kreative kulinarische Ideen und zelebriert inspiriertes Kochhandwerk hoch über Berlin.

Otto Koch - 181 Meter über dem Boden und genau wie im Flieger! Patron Otto Koch vom Restaurant 181 Business & First im Olympiaturm verwöhnt seine Gäste bei einem Rundflug über München. Der mit 17 Punkten im Gault Millau und einem Michelinstern ausgezeichnete Küchenmeister ist Otto Koch seit 1996 Gourmet-Chef und kulinarischer Berater der Robinson Clubs und seit 12 Jahren Fernsehkoch im ARD-Büffet. Für seine auβerordentlichen Verdienste um die Kochkunst in Deutschland wurde ihm die Ehrenurkunde des deutschen Bundespräsidenten verliehen.

Eckart Witzingmann - Der Österreicher wurde in den besten Häusern der Welt ausgebildet und sein herausragendes Talent wurde von den Besten seines Faches gefördert. Witzigmann verbrachte insgesamt 13 Jahre im Ausland, bevor er sich 1971 daran machte mit dem Münchner „Tantris“ die Revolution der Küche in Deutschland einzuleiten. 1978 eröffnete er sein eigenes Lokal, die legendenumwobene \"Aubergine\" in München, die 1979 als erstes Lokal in Deutschland die begehrten drei Michelin-Sterne erhielt. Auch heute ruht sich Eckart Witzigmann nicht auf seinen Lorbeeren aus: neben der Patronage im Hangar-7 Restaurant Ikarus von Red Bull ist er erfolgreicher Kochbuchautor und Gastronomieberater rund um den Erdball.

Website: www.stregis.com/mardavall